Nachruf Jürgen Wagner

Die Nachricht von Deinem Tod kam für uns alle plötzlich und unerwartet.
Es ist schwer sich vorzustellen, Dich von nun an bei unseren Treffen nicht mehr unter uns zu wissen. Durch Deine ruhige, besonnene und fröhliche Art hast Du uns enorm bereichert.

Im Burghof in Lörrach haben Dich auch 700 Zuhörer nicht aus dem Konzept gebracht, als Du gekonnt und mit fester Stimme den Vortragsteil „Rheinauen“ kommentiertest. Dass Du es gewohnt warst, als Lehrer vor Deinen Klassen zu unterrichten, hat man Dir positiv angemerkt.

Seit einem Jahr warst Du nun in der von Dir herbeigesehnten Pension und schmiedetest zahlreiche Pläne für Deine künftigen Fotoprojekte - mal allein, mal in der Gruppe. Vögel zählten zu Deinen bevorzugten Motiven. Bienenfressern, Eisvögeln und anderen Arten hast Du viele Stunden im Tarnzelt gewidmet. Kraniche in Mecklenburg und Pirole in Bulgarien standen als nächstes auf Deinem Programm.

Jürgen wurde 64 Jahre alt.

Wir werden Dich nicht vergessen und Deine Bilder in guter Erinnerung behalten.

Deine Regionalgruppe Baden

zurück