Exkursionen

Monbachtal 10. Oktober 2015

Mit dem Ausspruch "des macha m'r nochmal" endete der Bericht zum letzten Monbachtal-Ausflug im Mai. Gesagt, getan - im Oktober ging´s mit insgesamt 9 Teilnehmern ein weiteres Mal los. Die dazu gehörenden Bilder finden sich in der Galerie...

Foto: Torsten Bittner


Bodensee-Wochenende 12.-14. Juni 2015

Vom 12.-14. Juni trafen sich rund 10 Fotografen unserer Regionalgruppe zu einem Foto-Wochenende am Bodensee. Bei angenehmen Temperaturen und schönem Wetter wurden zu Lande und zu Wasser interessante Fotoreviere erkundet.

Hier geht´s zu Galerie...

Foto: Andreas Geh


Monbachtal 23. Mai 2015

Wildromantisch, urwüchsig, Naturparadies – wer zum ersten Mal das Monbachtal besucht wird schnell verstehen, warum diese Wörter immer wieder in Beschreibungen für dieses Gebiet auftauchen. Etwa 2 km nördlich von Bad Liebenzell mündet der Monbach in die Nagold. Bis 1945 kennzeichnete der Bachverlauf die Grenze zwischen Baden und Württemberg. Der Monbach entsteht aus den beiden Quellbächen Maisgraben und Haugstetter Bach und hat auf seinem ca. 9 km langen Weg zur Nagold, mit eines der schönsten Täler im Nordschwarzwald entstehen lassen. Für Fotografen gibt es hier vielfältige Möglichkeiten. Sowohl die den Bach umgebende Landschaft, von Ortskundigen oft auch liebevoll „schwäbischer Urwald“ genannt, als auch die Details, die man am Wegesrand oder im Bach entdecken kann, lassen einen immer wieder in dieses Tal zurückkehren.

Nachdem bei den Regionalgruppentreffen immer wieder nach diesem wildromantischen Ort gefragt wurde, entstand spontan die Idee für einen Fototreff im Monbachtal. Ende Mai trafen sich dann 6 Mitglieder der RG 13 um gemeinsam dort zu fotografieren und fachzusimpeln. Wie so oft bei solchen Exkursionen bewegte sich die Geschwindigkeit der Gruppe im Bereich von Metern pro Stunde. Bereits am Anfang des Bachlaufs wurden erste Details entdeckt und fotografiert. Spontan entstand eine Begeisterung für Farben und Formen im Bachlauf. Spannend war es zu beobachten wie einzelne Landschaftselemente fotografisch isoliert und von jedem anders umgesetzt wurden. Gegenseitig wurden immer wieder die Ergebnisse begutachtet und die eine oder andere Anregung umgesetzt. Die Zeit verging wie im Flug, so dass wir erst gegen spätnachmittag bei den herrlichen Wasserstufen ankamen. Auch dort entstanden noch einige Aufnahmen. Gemeinsam wurde dann beschlossen spätestens im Herbst nochmal zurück zu kehren und jetzt lieber im Monbachtalcafé einzukehren. Dort beendeten wir den Tag nochmals mit persönlichen als auch Fachgesprächen und der klaren Aussage "des macha m'r nochmal". Hier geht´s zu Galerie...

Foto: Stefan Betz


Aletschgletscher 19.-21. September 2014

Noch während unseres letztjährigen Ausflugs in die Vogesen wurde der Beschluss gefasst, im darauf folgenden Jahr einmal ein Wochenende in den Schweizer Alpen zu verbringen. Die der Naturschutzorganisation ProNatura gehörende Villa Cassell am Aletschgletscher schien uns der ideale Standort für dieses Vorhaben zu sein, was sich so auch im Nachhinein bestätigt hat. Insgesamt 13 Fotografen der Regionalgruppe nahmen das Angebot in Anspruch und die rund 400 km Anfahrt in Kauf.

Die Bildergalerie zeigt einen Querschnitt unserer fotografischen Motive und Begegnungen, angefangen bei kleinen bunten Grashüpfern, über Murmeltiere bis hin zu Birkhühnern und Gämsen. Auch der urtümliche, von Arven- und Lärchen dominierte Aletschwald, der Aletschgletscher selbst und das herrliche Alpenpanorama  dürfen in dieser Aufzählung natürlich nicht fehlen.

Foto: Peter Teubner

 

Wutachschlucht 19.-20. Juli 2014

Am Wochenende 19./20. Juli trafen sich 13 Fotografen der RG13 zu einem Foto- Hüttenwochenende an der Wutach. Bei herrlichem Hochsommerwetter verbrachten wir 2 Tage im kühlen „Kellerklima“ der Gauchachschlucht. Der Lichteinfall von oben in die Schlucht erwies sich als überraschend günstig, beleuchtete die saftig grünen Baumkronen und sorgte für herrliche Farbspiegelungen auf dem Wasser. Einige Fotografen waren bereits am Freitagabend angereist und erlebten einen zauberhaften Sternenhimmel über dem Naturschutzgebiet. Übernachtet wurde unter freiem Himmel, in der Hütte und in Wohnmobilen. Die Abende am Lager- und Grillfeuer waren lang, die Stimmung ausgesprochen gut.

Eine Galerie mit den fotografische Ergebnissen findet sich hier - einen Eindruck vom Hüttenleben bietet dieses kleine Zeitraffer-Video von Bertram Lütke.

Foto: Karlheinz Erz

 

Vogesen 11.-13. Oktober 2013

Schnee – Regen – Sonne – Nebel… beim gemeinsamen Foto-Wochenende in den Südvogesen war für die 22 Teilnehmer wettertechnisch alles geboten. Außer den weithin bekannten Gämsen wurden auch Wasserfälle, Moore, Pilze, Berglandschaften und Vögel von den begeisterten Fotografen auf den Chip gebannt (siehe Bildergalerie). Das nahrhafte Essen auf der Ferme-Auberge Schmargult verlangte des abends auch nach dem ein oder anderen Gläschen Wein (alternativ auch Bier), was der ohnehin guten Stimmung noch weiter zugute kam. Entsprechend zufrieden wurde dann am Sonntag wieder die Heimreise angetreten mit dem Wissen, das nächste RG 13-Fotowochenende kommt bestimmt…
 

Foto: Bertram Lütke

 

Feldberg 6.-8. Juli 2012

Der Idee von Klaus Steegmüller zu einem gemeinsamen Foto-Wochenende auf dem Feldberg kamen insgesamt 9 Fotografen nach. Neben den GDT´lern Klaus Echle, Klaus Steegmüller, Romeo Cotrus, Karlheinz Erz, Matthias Zizelmann, Christoph Schleiss und Joachim Wimmer waren auch die Aspiranten Heiner Werner und Peter Teubner mit von der Partie.

Bereits kurz nach Ankunft auf unserer Hütte am Raimartihof begaben wir uns zum Feldsee, um uns fotografisch "warm zu schießen". Der daran noch anschließende gemeinsame Abend ging aber nur bis kurz nach Mitternacht, da wir am folgenden Samstag zum Sonnenaufgang auf dem Gipfel des Feldbergs sein wollten (Aufstehen um 4:30 h) - was wir getan und nicht bereut haben! Es empfing uns eine herrliche Stimmung mit Nebel im Tal und tollen Lichtstimmungen (siehe Galerie).

Danach begaben wir uns zum sog. "alpinen Pfad", der durch ein beeindruckendes Waldgebiet mit sehr viel Totholz führt, uns aber auch körperlich einiges abverlangte. Eine von Klaus Echle zubereitete Rehkeule war als Stärkung anschließend unbedingt nötig! Nachts ging es dann nochmals zum Feldsee, wo die Möglichkeiten künstlicher Beleuchtung mittels LED-Lampen ausprobiert wurden.

Der folgende Sonntag begann mit Regen und so wurde das Wochenende noch mit ein wenig Fotografieren und gemeinsamen Grillen zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht. Unzufrieden und hungrig musste ganz bestimmt keiner den Heimweg antreten und man war sich einig: so etwas machen wir bestimmt nochmal!!!
 

Foto: Klaus Echle

 

Elsass 4.-6. Mai 2012

Am Wochenende vom 4. bis zum 6. Mai 2012 fand eine kleine Exkursion ins Elsass statt. Eigentlicher Anlass war, für unseren Vortrag im kommenden Jahr noch Bilder zum Vortragsteil "Wärmeinseln" zu fotografieren. Dazu trafen sich Horst und Anne Helwig gemeinsam mit Heike Odermatt und Marcel Schäfer am Bollenberg. Am Samstag stießen dann noch Regionalgruppenleiter Klaus Echle, Bertram Lütke, Lukas Thiess und Joachim Wimmer dazu. Da in den Wiesen des Bollenbergs kaum fotografisch Interessantes zu finden war, wechselte man schließlich noch zum Hohneck über, wo uns Nebel, Schnee und Narzissen erwarteten. Eine kleine Auswahl unserer Fotos findet sich in folgender Galerie.
 

Foto: Lukas Thiess

 

Gauchach- und Wutachschlucht am 28. Mai 2011

Insgesamt 12 Fotografi(inn)en der GDT-RG Baden trafen sich am 28. Mai 2011 zu einer gemeinsamen Exkursion in die Gauchach- und Wutachschlucht. Bei tollem Fotowetter hatten wir Gelegenheit, diese beiden herrlichen Bachtäler auf den Chip zu bringen.
Die schönsten Ergebnisse finden sich hier.

 

Foto: Joachim Wimmer